Wie wir beraten

In fünf Schritten zur Police

  1. Verein­baren Sie über die Perso­nal­ab­teilung Ihrer Nieder­lassung oder direkt bei Ihrem NMN24 Berater einen Termin für die Erstbe­ratung.
  2. Der NMN24-Berater führt eine unver­bind­liche Vorsor­geanalyse für Siedurch und berechnet ein unver­bind­liches Angebot nach Ihren Wünschen.
  3. Sie erhalten die Vorsor­geanalyse und Angebote per E‑Mail oder auf Wunsch in Papierform zur Prüfung und zur weiteren Infor­mation.
  4. In einem eventu­ellen Folge­termin werden die vorlie­genden Angebote entweder Ihren Wünschen angepasst oder vertraglich fixiert und dokumen­tiert.
  5. Sie erhalten sämtliche Vertrags­un­ter­lagen auf einem Daten­träger. Die Versi­che­rungs­police bekommen Sie nach kurzer Zeit, ebenfalls digital.

Verein­baren Sie direkt
einen Termin mit
Ihrem NMN24 Berater.

Kontakt­for­mular der NMN24

Was sind die Voraus­set­zungen

Ihre Vorsorge-Checkliste – das benötigen wir für Ihre Beratung:

  • Aktuelle Renten­in­for­mation der gesetz­lichen Renten­ver­si­cherung
  • Aktuelle und letzte Dezember-Gehaltsabrechnung
  • Personalausweis/Reisepass
  • Steuer­iden­ti­fi­ka­ti­ons­nummer
  • Perso­nal­nummer

Unter­lagen zu ihrer bestehenden Vorsorge

  • Private Alters­vor­sorge
  • bAV (Direkt­ver­si­cherung, Pensi­ons­kasse, U‑Kasse)
  • Rürup- und Riester­rente
  • Berufs- bzw. Erwerbs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rungen
  • Hinter­blie­be­nen­ab­si­cherung