Unser Angebot – die richtige Vorsorge
mit staat­licher und betrieb­licher Unter­stützung.

Die Bertrandt-Zukunftsvorsorge gibt Ihnen die Möglichkeit einer ergän­zenden Vorsorge zur gesetz­lichen Absicherung. Im Rahmen der betrieb­lichen Vorsorge wird dieses staatlich gefördert, und wir als Ihr Arbeit­geber unter­stützen Sie ebenfalls dabei – mit beson­deren Angeboten und finan­zi­eller Unter­stützung.

1 + 2 ergeben bis zu 840 € jährlicher Zuschuss von Bertrandt

2 Berufsunfähigkeits-Rente
als betrieb­liche Vorsorge

Die gesetz­liche Grundlage:
Auch eine Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­cherung ist im Rahmen
des § 3 Nr. 63 EStG förde­rungs­fähig.
Die Beiträge hierfür werden auf die Förder­grenzen der
Direkt­ver­si­cherung angerechnet.

…………………………………………………………

Die betrieb­liche Förderung:
Wir übernehmen 50 % Ihres monatl.
Beitrages, max. 20 € ab dem ersten Tag der
Umwandlung.
Wir haben besondere Kondi­tionen für Sie ausge­handelt:
• Verein­fachte Risiko­prüfung
• Verbes­serte Versi­che­rungs­be­din­gungen
• Vorteil­hafte Gestal­tungs­mög­lich­keiten

1 Direkt­ver­si­cherung
Entgelt­um­wandlung

Die gesetz­liche Grundlage:
Im Rahmen des § 3 Nr. 63 EStG können Sie aktuell über die
Entgelt­um­wandlung ggf. bis zu 3.408 € jährlich für Ihre
Alters­vor­sorge steuer- und sozial­ver­si­che­rungsfrei anlegen.
Weitere 3 .408 € können Sie steuerfrei inves­tieren. Bereits
vorhandene Förde­rungen nach § 40 b EStG werden ange-
rechnet.

…………………………………………………………

Die betrieb­liche Förderung:
Wir übernehmen 50 % Ihres monat­lichen Beitrages,
max. 50 € ab dem ersten Tag der Umwandlung. Altver­träge
nach § 40 b EStG können unver­ändert fortge­führt werden
und behalten die bisherige betrieb­liche Förderung.
So reduziert sich Ihr Eigen­aufwand bis zu ca. 66 % des
Anlage­bei­trages.

Renten­zah­lungen in der Leistungs­phase

als bAV: voll zu versteuern

als private Vorsorge: mit dem Ertrags­anteil zu versteuern

hier geht’s zur Beispiel­rechnung

PrismaLife Fonds­ge­bundene Direkt­ver­si­cherung
– die innovative Garan­tie­Rente.

Die PrismaLife Fonds­ge­bundene Direkt­ver­si­cherung verbindet die Sicherheit einer garan­tierten Mindest­ver­zinsung mit
den Rendi­te­chancen eines profes­sio­nellen Fonds­in­vest­ments. Wie immer bei PrismaLife – ganz einfach und leicht.

Kombi­nieren Sie Garan­tie­ver­zinsung mit chancen­reichen Invest­ments.

Bestimmen Sie selbst, wie hoch Ihre garan­tierte, lebens­lange Wunschrente sein soll und wie Ihre Beiträge inves­tiert werden.

Die Anlage im
Siche­rungs­ver­mögen
sichert Ihre
Garan­tie­Rente ab.

Freie Fonds­anlage

Siche­rungs­ver­mögen

Die freie Anlage in
Fonds ermög­licht
Ihnen höhere
Rendi­te­chancen.

Die Garan­tie­Rente 100 wird Ihr Geld im Siche­rungs­ver­mögen, also mit dem garan­tierten Zins angelegt.

Bei der Garan­tie­Rente 50 wachsen Ihre Chancen auf eine höhere als die garan­tierte Rente. Denn nun wird weniger in das festver­zins­liche Siche­rungs­ver­mögen und mehr in die freie Fonds­anlage inves­tiert.