Hinweis zur Cookie-Verarbeitung auf der PrismaLife-Webseite

1. Allge­meine Infor­ma­tionen zu Cookies

Cookies sind Textda­teien, die im Zwischen­speicher Ihres Inter­net­browsers (z. B. Internet Explorer oder Firefox) abgelegt werden, wenn Sie Webseiten besuchen. Cookies speichern keine perso­nen­be­zo­genen Daten. Wir verwenden sie nur für statis­tische Auswer­tungen, um den Erfolg unseres Inter­net­auf­tritts zu kontrol­lieren. Die Auswertung erfolgt anonym.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automa­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deakti­vierung von Cookies kann die Funktio­na­lität dieser Webseite einge­schränkt sein.
Weitere Infor­ma­tionen hierzu finden Sie über die Hilfe-Funktion des Inter­net­browsers, den Sie auf Ihrem Rechner für den Zugang zum Internet verwenden.
Wir haben Verständnis dafür, dass Sie als Internet-Benutzer Vorbe­halte gegenüber Cookies haben könnten. Vorsorglich möchten wir Sie über einige Irrtümer infor­mieren:

  • Cookies können keine Viren übertragen
  • Cookies können keinen Schaden an Ihrem Rechner verur­sachen
  • Cookies können keine E‑Mail-Adressen auslesen
  • Cookies können Ihre History-Datei nicht übertragen
  • Cookies können keine unbemerkten E‑Mails versenden
  • Cookies können Ihnen nicht die gesamte Festplatte vollschreiben oder löschen

2. Cookie-Nutzung auf der PrismaLife-Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden je nach Bereich sogenannte „Cookies“ auf Ihrem Rechner gespei­chert, in denen wir als Anbieter dieser Internet-Seite für uns relevante Daten abspei­chern, um z.B. das Surfen auf der Webseite zu erleichtern oder unser Angebot nutzer­freund­licher, effek­tiver und sicherer zu machen.
Es gibt grund­sätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies:

  • Session Cookies speichern Infor­ma­tionen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Sobald Sie den Browser schließen, werden diese Cookies automa­tisch gelöscht.
  • Persistent Cookies speichern Infor­ma­tionen zwischen mehreren Besuchen der Webseite, so dass Sie bei einem weiteren Besuch als wieder­keh­render Nutzer erkannt werden. Das hat für Sie den Vorteil, dass Ihr Rechner beim wieder­holten Besuch einer verschlüs­selten Seite nicht erneut angemeldet werden muss. Diese Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie diese löschen.

Zudem möchten wir Sie entspre­chend den einschlä­gigen Vorgaben der DSGVO über die Verar­beitung Ihrer Daten im Rahmen der Cookie-Nutzung nachfolgend infor­mieren:

a) Generell erfor­der­liche Cookies (Session Cookies)

Generell erfor­der­liche Cookies (Session Cookies) verwenden wir für die allge­meine Nutzung unserer Webseite. So werden bestimmte ausge­führte Aktionen von Ihnen gespei­chert. Diese Cookies sind notwendig für eine funkti­ons­fähige Navigation auf der Webseite und zur Nutzung bestimmter Websei­ten­funk­tionen, wie z.B. unser Kontakt­for­mular. Ihnen als Nutzer wird damit der Besuch auf unserer Webseite erleichtert, da Sie bequem verschiedene Bereiche auf unserer Seite optimal nutzen können. Teilweise ist die Nutzung dieser Cookies für die Funktio­na­lität der Webseite erfor­derlich, d.h. bei Deakti­vierung können einzelne Funktionen nicht verwendet werden.
Die Verar­beitung erfolgt im Regelfall auf Grund unserer berech­tigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse besteht darin, eine Webseite mit entspre­chenden Funktio­na­li­täten und für allge­meine Informations- und Kommu­ni­ka­ti­ons­zwecken sowie zur Darstellung unseres Unter­nehmens zu betreiben.
Soweit Sie unsere Webseite besuchen, um einen Versi­che­rungs­vertrag mit uns anzubahnen (sich z.B. über Vertrags­be­din­gungen zu infor­mieren) oder um einen bestehenden Vertrag zu verwalten oder zu kündigen, ist abwei­chend hiervon Rechts­grundlage für die Verar­beitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Anbahnung bzw. Durch­führung eines Vertrages).
Sobald Sie den Browser schließen, werden diese Cookies automa­tisch gelöscht.

b) Funkti­ons­be­zogene Cookies (Persistent Cookies)

Funkti­ons­be­zogene Cookies (Persistent Cookies) ermög­lichen es uns, unsere Webseite auf Ihre persön­lichen Präfe­renzen auszu­richten, indem wir Ihre getätigten Eingaben und Auswahlen speichern. Diese Einstel­lungen sind nur für den Besuch unserer Webseite gültig und können von anderen Inter­net­prä­senzen nicht verwendet werden. Dies dient dazu, eine vollständige Nutzung der Webseite und eine bessere Ausrichtung auf Ihre persön­lichen Präfe­renzen zu ermög­lichen.
Die Verar­beitung erfolgt auf Grund unserer berech­tigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse besteht darin, zur Verbes­serung Ihres Nutzer­erleb­nisses entspre­chende Techniken einzu­setzen
Zudem bedarf die Nutzung des Cookies grund­sätzlich Ihrer Einwil­ligung. Diese erteilen Sie, indem Sie die Webseite weiter nutzen und die Cookie-Erklärung beim Aufrufen unserer Webseite mit „OK“ bestä­tigen. Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung dieser Cookies im Browser einzu­stellen.
Die maximale Speicher­dauer dieser Cookies beträgt ein Jahr. Nach Ablauf dieser Frist erfolgt eine automa­tische Löschung.

c) Leistungs­be­zogene Cookies (Persistent Cookies)

Leistungs­be­zogene Cookies (Persistent Cookies) helfen uns, den Daten­verkehr und die technische Funktio­na­lität unserer Webseite zu messen. Dadurch können wir erkennen, welche Bereiche Sie auf unserer Seite am häufigsten aufsuchen und ob eventuelle Fehler­mel­dungen auf diesen Seiten erscheinen. So schaffen wir einen höheren Nutzungs­komfort für die Nutzung unserer Webseite. Zweck der Verar­beitung ist also die Verbes­serung der Qualität der Webseite und die technische Optimierung.
Die Verar­beitung erfolgt auf Grund unserer berech­tigten Inter­essen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse besteht darin, zur Verbes­serung Ihres Nutzer­erleb­nisses und hierfür entspre­chende Techniken einzu­setzen.
Zudem bedarf die Nutzung des Cookies grund­sätzlich Ihrer Einwil­ligung. Diese erteilen Sie, indem Sie die Webseite weiter nutzen und die Cookie-Erklärung beim Aufrufen unserer Webseite mit „OK“ bestä­tigen. Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung dieser Cookies im Browser einzu­stellen.
Die maximale Speicher­dauer dieser Cookies beträgt zwei Jahre. Nach Ablauf dieser Fristen, erfolgt eine automa­tische Löschung.

3. Übersicht der verwen­deten Cookies auf unserer Webseite

Name Speicher­dauer Zweck der Verar­beitung
Cookieconsent_dismissed 1 Jahr für Cookie Melde­er­kennung
AMP_TOKEN 30 sec bis 1 Jahr für Google Usererkennung
_ga 2 Jahre für Google Analytics Usererkennung – Verbiete Google Analytics mich zu tracken.
_gat 1- x Minuten für Google Analytics Wieder­ho­lungsrate
_gid 24 Stunden für Google Analytics Usererkennung
Cookie_notice_accepted 1 Jahr für Cookie Melde­er­kennung
pll_language 1 Jahr für Standard­sprache
rememberMe1301 10 Tage für Fonds Disclaimer
NID 1 Jahr für Google ID, bevor­zugte Einstel­lungen
IDE 1 Jahr für Google Werbe­an­zeigen