Prisma Direkt­ver­si­cherung Bertrandt

Blicken Sie entspannt in Ihre finan­zielle Zukunft. Prisma FlexInvest (DE) ist eine fonds­ge­bundene Renten­ver­si­cherung für Ihre private Vorsorge. Sie passt sich Ihren indivi­du­ellen Lebens­um­ständen an und bietet Ihnen maximale Flexi­bi­lität in jeder Lebens­phase. Profi­tieren Sie jetzt von den vielfäl­tigen Anlage­mög­lich­keiten und sichern Sie Ihre Rente.
Einzah­lungen sind als Einmal­beitrag oder als laufende Beitrags­zah­lungen möglich. Darüber hinaus können Sie dynamische Anpas­sungen verein­baren.
Zusammen mit Ihrem Berater wählen Sie die zu Ihnen passenden Beiträge. Ihr Berater berechnet mit unserer Software Ihren persön­lichen Versi­che­rungs­verlauf.

Prisma Direkt­ver­si­cherung Bertrandt

Nachhal­tig­keits­be­zogene
Offen­legung

1. Zusam­men­fassung

Mit diesem Produkt werden ökolo­gische oder soziale Merkmale beworben, da in der Anspar­phase nachhaltige Anlage­op­tionen wählbar sind. In der Renten­phase wird das Siche­rungs­ver­mögen der PrismaLife AG ebenfalls mit ökolo­gi­schen und sozialen Merkmalen beworben (Link Nachhal­tig­keits­be­zogene Offen­legung Siche­rungs­ver­mögen). Detail­lierte Infor­ma­tionen zu den ökolo­gi­schen oder sozialen Merkmalen der wählbaren Fonds und zum Siche­rungs­ver­mögen sind über die Download-Links in den Fonds­in­for­ma­tionen abrufbar.

2. Kein nachhal­tiges Inves­ti­ti­onsziel

Mit diesem Finanz­produkt werden ökolo­gische oder soziale Merkmale beworben, aber keine nachhal­tigen Inves­ti­tionen angestrebt.

3. Ökolo­gische oder soziale Merkmale des Finanz­pro­duktes

Dieses Produkt bietet während der Anspar­phase einen abhängig von Ihrem gewählten Garantie-Niveau unter­schiedlich hohen Anteil in der freien Fonds­anlage. Unsere Fonds­pa­lette umfasst Fonds die nachhaltige Inves­ti­tionen anstreben (EU SFDR Art. 9), Fonds die ökolo­gische oder soziale Merkmale bewerben (EU SFDR Art. 8) und Fonds die keine explizite Nachhal­tig­keits­stra­tegie verfolgen. Die aktuelle Auswahl kann dem Dokument «Fonds­in­for­ma­tionen» entnommen werden.
Für den nicht frei wählbaren Anteil Ihrer Anlage und während der Renten­phase werden die Gelder in das Siche­rungs­ver­mögen der PrismaLife inves­tiert. Das Siche­rungs­ver­mögen bewirbt ökolo­gische oder soziale Merkmale. Details hierzu finden Sie auf unserer Homepage bei den nachhal­tig­keits­be­zo­genen Offen­le­gungen zu den Sicherungs- und Sonder­ver­mögen der PrismaLife AG (Link).
Detail­lierte Infor­ma­tionen zu den ökolo­gi­schen oder sozialen Merkmalen der wählbaren Fonds finden Sie für Fonds gemäss Art. 8 und 9 EU SFDR in den vorver­trag­lichen ESG-Informationen, die die jewei­ligen Kapital­ver­wal­tungs­ge­sell­schaften erstellen. Für alle anderen Fonds finden Sie Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nachhal­tig­keits­ri­siken in den Fonds­pro­spekten. Beide Dokumente können über Download-Links in den Fonds­in­for­ma­tionen abgerufen werden.

4. Anlage­stra­tegie

Sie können in der Anspar­phase einen Teil Ihrer Anlage­stra­tegie frei bestimmen, indem Sie aus unserem Fonds­an­gebot die für Sie passenden Fonds wählen. Es stehen Invest­ment­fonds zur Auswahl, die nachhaltige Anlage­stra­tegien verfolgen und solche, die keine Nachhal­tig­keits­aspekte in ihre Anlage­stra­tegie einbe­ziehen.
Beispiele für Kriterien, die die Fonds in ihre Anlage­ent­scheidung mitein­be­ziehen können, sind folgende Themen:

  • Umwelt: Erhaltung der Tier- und Pflan­zenwelt, Schutz der natür­lichen Ressourcen, der Atmosphäre und der Küsten­ge­wässer, Eindämmung der Boden­ver­schlech­terung und des Klima­wandels, Vermeidung von Eingriffen in Ökosysteme und des Verlusts der Arten­vielfalt
  • Soziales: allge­meine Menschen­rechte, Verbot von Kinder- und Zwangs­arbeit, zwingende Nicht­dis­kri­mi­nierung, Gesundheit und Sicherheit am Arbeits­platz, faire Arbeits­be­din­gungen und angemessene Entlohnung
  • Gute Unter­neh­mens­führung: Unter­neh­mens­leit­sätze des Inter­na­tional Corporate Gover­nance Network, Prinzipien der Korrup­ti­ons­be­kämpfung
5. Aufteilung der Inves­ti­tionen

Die Aufteilung der Inves­ti­tionen ist abhängig von Ihrer Fonds­auswahl.

6. Überwa­chung der ökolo­gi­schen oder sozialen Merkmale

Wir überwachen laufend die Qualität unserer Fonds­pa­lette und überprüfen dabei auch Aspekte der Nachhal­tigkeit. Dazu nutzen wir externe Daten­an­bieter (derzeit Morningstar und MSCI ESG Research).

7. Methoden für ökolo­gische oder soziale Merkmale

Die von den Kapital­ver­wal­tungs­ge­sell­schaften (KVGen) im Rahmen des European ESG Template (EET) veröf­fent­lichten Angaben zur Nachhal­tigkeit der Fonds werden von unseren Spezia­listen auf Plausi­bi­lität geprüft. Bei Feststel­lungen treten wir mit den zustän­digen KVGen in Dialog. Darüber hinaus vergleichen wir die Angaben aus dem EET regel­mässig mit den Einschät­zungen externer Daten­an­bieter und machen unseren Kunden alle notwen­digen Infor­ma­tionen zugänglich.

8. Daten­quellen und -verar­beitung

Die PrismaLife bezieht Daten von anerkannten externen Daten­an­bietern, die auf Fonds­daten und Nachhal­tig­keits­ana­lysen spezia­li­siert sind (derzeit Morningstar und MSCI ESG Research). Die Fonds­daten sind in unsere Systeme integriert und können den Kunden so regel­mässig aktua­li­siert zugänglich gemacht werden.

9. Beschränkung hinsichtlich der Methoden und Daten

Aufgrund der Aktua­li­sie­rungs­in­ter­valle in unseren Systemen ist es möglich, dass Daten nicht dem tages­ak­tu­ellen Stand entsprechen. Tages­ak­tuelle Daten können über den Morningstar Quickrank auf unserer Homepage bezogen werden.

10. Sorgfalts­pflichten

Die PrismaLife berück­sichtigt zur Wahrung der Sorgfalts­pflicht bei den Anlagen des Siche­rungs­ver­mögens die wichtigsten nachtei­ligen Auswir­kungen von Inves­ti­ti­ons­ent­schei­dungen auf Nachhal­tig­keits­fak­toren in den Bereichen Umwelt, Soziales und Beschäf­tigung, Achtung der Menschen­rechte und Bekämpfung von Korruption und Bestechung. Besondere Berück­sich­tigung finden dabei im Bereich Umwelt die Treib­haus­gas­emis­sionen und im Bereich Soziales und Beschäf­tigung die Verstösse gegen UNGC-Grundsätze sowie das Engagement in umstrit­tenen Waffen. Diese Themen sind in den definierten Ausschluss­kri­terien verankert und werden regel­mässig überwacht.
Auf diese Weise wird sicher­ge­stellt, dass nicht in Unter­nehmen und/oder Finanz­in­stru­mente mit besonders hohen nachtei­ligen Auswir­kungen auf Nachhal­tig­keits­fak­toren inves­tiert wird. Bei einer festge­stellten Erhöhung der nachtei­ligen Auswir­kungen bei bestehenden Anlagen wird geprüft, ob die betrof­fenen Positionen abgebaut werden können.

11. Mitwir­kungs­po­litik

Die PrismaLife hält derzeit keine direkten Aktien­in­vest­ments und kann daher keine aktiven Stimm­rechte im Sinne eines ESG-Engagements ausüben. Zudem verfügt die PrismaLife angesichts des vergleichs­weisen kleinen Deckungs­stocks kaum über Möglich­keiten, durch aktive Stimm­rechts­aus­übung auf ESG-Aspekte Einfluss zu nehmen.

Weitere Infor­ma­tionen

Fonds­in­for­ma­tionen

In unserer breit gefächerten Fonds­pa­lette stehen Ihnen mehr als 100 Fonds zur Auswahl. Darunter ETFs, Aktien­fonds, Renten­fonds, Geldmarkt­fonds, Themen­fonds, Umwelt- und Nachhal­tig­keits­fonds, Regio­nen­fonds und vermö­gens­ver­wal­tende Misch­fonds.

Benötigen Sie Hilfe?

Bei der Suche eines Beraters in Ihrer Nähe helfen wir Ihnen gerne.

Kontak­tieren Sie uns